Korach Num 16:1 bis 18:32

ב“ה 2./3. Tammus 5782                                                              1./2. Juli  2022   Shabbateingang in Jerusalem: (Kerzenzünden)                             19:09 Shabbatausgang in Jerusalem:                                                         20:31 Shabbateingang in Zürich:                                                                 21:08 Shabbatausgang in Zürich:                                                                22:27 Shabbateingang in Wien:                                                                   20:40 Shabbatausgang in Wien:                                                                   22:01 Bereits kurz nach der Flucht aus dem ägyptischen Exil hatte sich… Weiterlesen ›

Aktuelle Beiträge

  • Was geschah am 30. Juni?

    01. Tammus 5782 Politik/Wahlen 2022 Nach endlosen Debatten, mitternächtlichen Versuchen, doch noch eine Einigung zu erzielen, hat sich gegen 11 Uhr heute Vormittag Ortszeit die Knesset aufgelöst. Um Mitternacht wird damit der ehemalige Aussenminister Yair Lapid interimistischer PM, während der… Weiterlesen ›

  • Was geschah am 29. Juni?

    30. Siwan 5782 Wahlen 2022: Während die Regierungskoalition darum kämpft, noch vor der Auflösung der Knesset einige wichtige Gesetzesentwürfe durchzubringen, tut die Opposition alles, um dies zu verhindern.  Dazu gehört das Gesetz, welches in Absprache und auf dringende Bitte der USA Israelis… Weiterlesen ›

  • Was geschah am 28. Juni?

    29. Siwan 5782 Terror: 2015/2022 Hisham al-Sayed, ist ein Beduine der seit 2015 von der Hamas im Gaza Streifen festgehalten wird, nachdem er sich irrtümlich in den Gaza Streifen verlaufen hatte.  Hamas erklärte ihn zu einem israelischen Soldaten, was ihnen auch… Weiterlesen ›

  • Israel needs a constitution now

    28. Siwan 5782 27 Jun, 2022 11:18 Norman Bailey The current lack of accountability on the part of our politicians is putting the country’s very survival at stake. It is well known that when David ben Gurion declared the independence… Weiterlesen ›

  • Was geschah m 27. Juni?

    28. Siwan 5782 Gaza- Israel: 2007/2022 Die vor wenigen Wochen angekündigte Zunahme an israelischen Arbeitsbewilligungen für Gazaner tritt nun in Kraft.  Erstmals nach 15 Jahren standen heute Vormittag 14.000 arbeitswillige Personen vor den Schaltern des Grenzüberganges Erez im Norden des Gaza Streifens. Diese… Weiterlesen ›

  • Was geschah am 26. Juni?

    27. Siwan 5782 Diplomatie: 2022 Während seines Besuches in Israel vom 13. bis zum 16. Juli wird US-Präsident Biden sich auch mit Oppositionsführer Netanyahu treffen. Er will damit vermeiden, dass der Anschein erweckt wird, er würde sich einseitig in den israelischen Wahlkampf einmischen.  Während… Weiterlesen ›

  • Was geschah am 24./25. Juni 2022?

    26. Siwan 5782 Gestorben:  1922 wurde der damalige Reichsaussenminister Walther Rathenau, geboren am 29. September 1867 in Berlin ermordet. Rathenau war der Sohn des Gründers der «Allgemeinen Elektricitätsgesellschaft» (AEG) Emil Rathenau. Nach der Matura am Königlichen Wilhelm Gymnasium studierte er in Berlin und Strasbourg Physik,… Weiterlesen ›

  • Schlach, Num 13:1 – 15:41

    ב“ה 25./26. Siwan 5782                                                        24./25. Juni 2022   Shabbateingang in Jerusalem: (Kerzenzünden)                             19:08 Shabbatausgang in Jerusalem:                                                        20:31 Shabbateingang in Zürich:                                                                 21:09 Shabbatausgang in Zürich:                                                                22:29 Shabbateingang in Wien:                                                                   20:41 Shabbatausgang in Wien:                                                                  22:03 „Jalla!“ möchte man den Kundschaftern zurufen, die sich im Auftrage Gottes auf den Weg… Weiterlesen ›

  • Was geschah am 23. Juni?

    24. Siwan 5782 Politik: 2022  Nir Orbach, ehemals einer der engsten Vertrauten von PM Naftali Bennett und mittlerweile aus der Koalition ausgetretener MK, setzt nun alles daran, die Selbstauflösung der Knesset zu verhindern. Er will damit erreichen, dass der ehemalige PM… Weiterlesen ›