Aus aller Welt

Was geschah am 2. Oktober?

7. Tishri 5783 Ein Kessel Buntes aus dem israelischen Wahlkampftheater: Der Parteichef der ultra-orthodoxen Shas Partei, Aryeh Deri, kündigte am Samstagabend an, dass eine Regierung Netanyahu ein Gesetz verabschieden würde, dass es gestattet, dass auch strafrechtlich Verurteilte Ministerposten einnehmen dürfen.  Mit… Weiterlesen ›

Was geschah am 29. September?

4. Tischri 5783  Geschichte: 1941 wurden in Babyn Jar, auf dem Gebiet der heutigen Hauptstadt der Ukraine Kiew, innerhalb von 48 Stunden mehr als 33.000 Juden ermordet.  Die Mörder waren Mitglieder der «Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei», Sondereinheiten, die besonders aggressiv bei von Hitler angeordneten… Weiterlesen ›

Was geschah am 22. September?

26. Elul 5782 Politik: Bei seiner Rede vor der UN-Vollversammlung betonte PM Yair Lapid, er unterstütze die Vision einer Zwei-Staaten-Lösung mit einer strikten Trennung zwischen Palästinensern und Israel. Mit dieser Rede spricht erstmals seit vielen Jahren ein israelischer PM die Gründung eines… Weiterlesen ›

Was geschah am 21. September?

25. Elul 5782 Sicherheit: Während der bevorstehenden “Hohen Feiertage” werden die Übergänge zu den Gebieten von Gaza, Samaria und Judäa zeitweise geschlossen.  Die Schliessungen werden an Rosh Hashana von Sonntag, 25. September, 16:00 bis Dienstag, 27. September, Mitternacht andauern. An Yom Kippur… Weiterlesen ›

Was geschah am 19. September?

23. Elul 5782 Geschichte: Präsident Isaac Herzog und seine Ehefrau Michal nahmen in London an den Beisetzungsfeierlichkeiten von Königin Elizabeth II teil. Bereits gestern waren die beiden in Grossbritannien angekommen und waren gemeinsam mit anderen Würdenträgern in die Westminster Hall gefahren…. Weiterlesen ›